FEB

Er war später Vormittag als wir an der Schule ankamen.
Die jungen Schülerinnen hatten gerade eine kurze Schulpause und ströhmten mit etwas Tee in den Schatten unter die Bäume, unterhielten sich, genossen die Pause …
Ich stand etwas Abseits und sog den Eindruck auf.
Wie zu Hause in Deutschland. Die jungen Frauen – fast erwachsen – lachen, kichern und giggeln, haben Träume und Wünsche … man sieht es in ihren Gesichtern.
Durch die Schulpatenschaften und die neu errichtete “Secondary High” an der Wings Academy ist ihnen das ermöglicht und eine Zwangsheirat erspart geblieben.